Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Und jetzt mit ENTER deine Suche starten
 
Sommer, Sonne, Salat

Sommerlicher Grillsalat

Onkel-Kethe.de / Alle Rezepte  / Sommerlicher Grillsalat
Sommerlicher Grillsalat - Kombination

Sommerlicher Grillsalat

Sommerlicher Grillsalat ist ein absolutes Highlight, welches ich immer wieder gerne zubereite. Zwar sonst in abgewandelter Form, jedoch so in der Form perfekt für den Sommer. Heute folgt Teil 3 und somit der letzte Teil aus der Sommerdinner Serie mit Die Jungs kochen und backen & gernekochen. Viel Spaß!


Sommerlicher Grillsalat - Angerichtet

Direkt zum Rezept

Freunde machen mit gegrilltem Salat?

Ja, definitiv! Auch wenn es oftmals eher scherzhaft heißt: „Mit Salat findet man keine Freunde“ so muss ich das hier klipp und klar verneinen. Gerade beim Grillen gibt es bei den deutschen nicht nur Fleisch auf dem Tisch. Neben Broten, Baguettes und Dips gehört nun mal auch ein leckerer Salat zu einer guten Grillparty.

Sommerlicher Grillsalat ist daher nicht nur eine tolle Idee, die Vegetarier unter den Freunden & Bekannten zu „catchen“, sondern auch eine Möglichkeit zu zeigen, wie vielfältig das Grillen sein kann.

Sommerlicher Grillsalat - Tomaten

Das Sommerdinner 2017

Unschwer auf den Bildern zu erkennen sind die sogenannten Spiralkartoffeln, über die ich bereits im ersten Beitrag der Serie kurz berichtet habe. Allerdings kann ich euch dafür ehrlich gesagt kein Rezept aussprechen, da die Zubereitung leider auch mal in die Hose gehen kann – wie in diesem Fall.

Ich habe die Spiralkartoffeln mit Öl eingerieben und gewürzt. Indirekt waren diese knapp 45 Minuten bei 140 Grad auf dem Grill, wo ich eigentlich davon ausgegangen bin, dass diese sie lange fertig sein sollten. Doch leider war dem nicht so und die Kartoffeln waren an einigen Stellen noch fast roh und sehr hart. Schade, aber auch das passiert leider ab und an mal als Blogger. Nobody ist perfect.

Nichts desto trotz möchte ich mich in diesem letzten Post nochmals herzlich für den tollen Tag bei den Jungs bedanken und nochmal zusammenfassend sagen, dass ich sehr gerne mit euch zusammen grille & koche. Es war mir eine Ehre und Freude zugleich.

Zum Abschluss habe ich hier in einer Zusammenfassung noch einmal alle Rezepte sowohl von den Jungs, als auch von gernekochen und mir in der Übersicht:

Die Jungs kochen und backen
> Limettenaioli mit Habanero
> Schaschlikspieße vom Staufericoschwein
> Kokosblondie mit Grillananas

gernekochen
>
Guiness Kachelfleisch
> Salat mit Balsamicokirschen, gebrannten Haselnüssen und Ziegenkäse
> Blueberry-BBQ-Sauce

Onkel Kethe
> Mediterrane Parmesankruste
> Schweinerucken mit Parmesankruste

Das Rezept zu: Sommerlicher Grillsalat

Sommerlicher Grillsalat - Kombination
Sommerlicher Grillsalat
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Das absolute Highlight vom Grill - Sommerlicher Grillsalat mit frischen Früchten
Sommerlicher Grillsalat
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Das absolute Highlight vom Grill - Sommerlicher Grillsalat mit frischen Früchten
Portionen Vorbereitung Kochzeit
6Personen 45Minuten 20Minuten
Portionen Vorbereitung
6Personen 45Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Anleitungen
  1. Zu Beginn die Kirschtomaten halbieren und gemeinsam mit Knoblauch, Rosmarin, Thymian Olivenöl und Zucker in eine Gusspfanne geben. Indirekt bei ca 160 Grad "schmelzen" und karamellisieren lassen.
  2. Die Orangen und Grapefruits filetieren. Den Saft für die Vinaigrette aufheben. Salatherzen waschen, halbieren und auf der Schnittfläche ölen und würzen. (Salz oder Rub nach Wunsch) Paprika entkernen und direkt kurz angrillen, danach kurz indirekt ziehen lassen und später in Streifen schneiden.
  3. Für die Vinaigrette nehmen wir einen Teil des Öles von den geschmolzenen Tomaten, was nun ordentlich Aroma aufgenommen hat und vermengen dies mit dem Senf, dem Balsamico und dem Fruchtsaft.
  4. Die halbierten Salatherzen werden nun ganz kurz direkt angegrillt und dann in Streifen runter geschnitten. Den Salat zusammen mit den Fruchtfilets, der gegrillten Paprika, den geschmolzenen Tomaten und der Vinagrette vermengen. Guten Appetit
Alle mit einem gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impresssum zu finden.
Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar