Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Und jetzt mit ENTER deine Suche starten
 

Gegrillter Salat

Onkel-Kethe.de / Alle Rezepte  / Gegrillter Salat
Gegrillter Salat vom Rost

Gegrillter Salat

Gegrillter Salat ist eine super Beilage, um nicht nur eure Gäste mit einer ausgefallenen Salatkreation zu überraschen sondern auch, um zu zeigen, dass man auch mal was anderes außer Fleisch auf das Rost legen kann. Zugegebenermaßen habe ich mich anfangs schwer getan und natürlich auch in Frage gestellt, wie gegrillter Salat den schmecken mag.

Gegrillter Salat von Onkel Kethe

Direkt zum Rezept

Gegrillter Salat, ein echter Gaumenschmaus

Bei der Zubereitung kommt es natürlich auch auf die Zutaten an, die man miteinander kombiniert. Wenn man also einen gegrillten Salat macht muss man schauen, in welche Richtung man gehen möchte. Eher klassisch, griechisch oder mit etwas Erfahrung und Ahnung von Lebensmitteln eine ganz andere, eigene Kreation?

Der Fantasie und dem Geschmack sind absolut keine Grenzen gesetzt. Ich habe mich für einen sommerlich- gegrillten Salat entschieden. Durch die Zugabe von Limettensaft und Orangenfilets bekommt man eine super frische Note an den gegrillten Salat. Getoppt wird das ganze dann noch durch Zugabe von Feta und Parmesankäse, welcher im Anschluss gehobelt als Garnitur über den gegrillten Salat gehobelt wird.

Traut euch an eigene gegrillte Salat Kreationen

Der gegrillte Salat bekommt eine super Note und ist ab sofort einer meiner Lieblingsbeilagen wenn es mal etwas mehr sein darf. Als kleiner Tipp: Beim direkten angrillen des Salates ruhig ein Woodchunk auf die glühenden Kohlen legen und den Deckel schließen. Trotz der geringen Dauer bekommt ihr ein absolut fantastisches Aroma an den Salat, welcher sich hinterher auf den Geschmack des gegrillten Salates widerspiegelt. Ich wünsche euch viel Spaß beim nach grillen!

Das Rezept zu: Gegrillter Salat

Gegrillter Salat vom Rost
Gegrillter Salat
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfach einfach, einfach lecker - gegrillter Salat.
Gegrillter Salat
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfach einfach, einfach lecker - gegrillter Salat.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
6Personen 30Minuten 5Minuten
Portionen Vorbereitung
6Personen 30Minuten
Kochzeit
5Minuten
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Anleitungen
  1. Wenn ihr den Salat auf dem Grill zubereitet, solltet ihr diesen als allererstes einheizen. (Optional kann man den Salat natürlich auch in einer Pfanne "grillen" bzw. braten.
  2. Wir fangen mit dem Gemüse an. Die Kopfsalat-Herzen längs halbieren und zusammen mit den Kirschtomaten unter kaltem klaren Wasser abspülen.
  3. Die Kirschtomaten je nach Größe entweder vierteln oder Sechsteln und in die Salatschale geben. Den Kopfsalat mit den Schnittflächen nach oben auf ein Brettchen oder Blech legen. Diesen nun mit Olivenöl beträufeln / bepinseln / bestreichen und mit Salt und Pfeffer würzen (Optional auch ein Gewürz eurer Wahl)
  4. Aus einem Schluck Olivenöl, dem Zucker und dem Saft der Limette rühren wir uns eine Vinaigrette an, die später über den Salat kommt.
  5. Nun sollte der Grill auf Temperatur sein, sodass wir den Salat mit der Schnittfläche nach unten auf das Grillrost legen können. Hier ist Vorsicht geboten - Je nachdem wie heiß der Grill ist, dauert das Salatgrillen nur einige wenige Sekunden. Aus diesem Grund besser dabei stehen bleiben und zwischendurch mal drunter schauen. Sobald der Salat leicht Braun wird noch einmal kurz wenden und im Anschluss vom grill nehmen.
  6. Während der Salat etwas abkühlt, können wir den Feta in Würfel schneiden, den Parmesan hobeln und die Orangen filetieren. Die Zutaten bis auf den Parmesan können ebenfalls mit in die Salatschüssel zu den Kirschtomaten.
  7. Den Salat schneiden wir nun in Fingerdicke Streifen und geben diesen mit in die Salatschüssel.
  8. Jetzt brauchen wir den Salat nur noch einmal vorsichtig vermengen, in Schälchen oder eine saubere Schüssel umfüllen und mit dem gehobelten Parmesan garnieren. Guten Appetit
Alle mit einem gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impresssum zu finden.
Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Ich stimme zu.