Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Und jetzt mit ENTER deine Suche starten
 
Der perfekte Burger für den Herbst

Aprikosen Burger

Onkel-Kethe.de / Alle Rezepte  / Aprikosen Burger
Chutney Mäh Burger

Aprikosen Burger

Es ist wieder mal Zeit für einen geilen Burger – heute gibt es von uns einen Aprikosen Burger mit Rucola, Aprikosenchutney, Ziegenkäse und Walnüssen.

Direkt zum Rezept

Der Herbst in einem Burger: Der Aprikosen Burger

Letzte Woche haben wir euch noch über das besonders leckere Aprikosenchutney berichtet. Heute zeigen wir euch, was genau wir mit dem Chutney angestellt haben. Man kocht die Sommerfrüchte ein, um diese im Herbst oder auch im Winter griffbereit zu haben. Lecker konserviert und am besten direkt aus dem eigenen Garten.

Da wir absolute Burger-Fans sind und mal wieder eine außergewöhnliche Burger-Kreation fällig war, haben wir uns diese tolle Kombination aus Aprikose, Ziegenkäse, Walnüssen und Rucola einfallen lassen. Absolut lecker! Leicht bitter durch Rucola und die gerösteten Walnüsse aber auch süß und würzig durch die Saucen und das Fleisch. Probiert es einfach selbst einmal aus!

Das Rezept zu: Aprikosen Burger

Chutney Mäh Burger
Aprikosen Burger
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Aprikosen Burger
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
6Personen 30Minuten 15Minuten
Portionen Vorbereitung
6Personen 30Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Buns halbieren und anrösten. Den Patty Medium angrillen, mit dem "Mäh" Gewürz würzen und den Käse zum schmelzen darauf legen. Die Walnüsse anrösten und auf die Seite legen.
  2. Burger zusammenbauen: Boden, Rucola, Patty mit Ziegenkäse, Aprikosenchutney, Walnüsse, Johannisbeer BBQ Sauce und Deckel. Guten Appetit!
Alle mit einem gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impresssum zu finden.
1Kommentar
  • Jana

    Antworten 14. März 2018 09:17

    Unglaublich tolle Rezepte. Habe zwar noch keines davon getestet, weil ich gerade erst auf deine Seite aufmerksam geworden bin, aber der Einkaufszettel wird gerade ergänzt 🙂 Klingt alles sehr gut!

Schreibe ein Kommentar

Ich stimme zu.