Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Und jetzt mit ENTER deine Suche starten
 
Süß oder herzhaft? Beides!

Billionaires Popcorn

Onkel-Kethe.de / Alle Rezepte  / Billionaires Popcorn

Billionaires Popcorn

Frohe Ostern erstmals! Ich hoffe, Ihr habt die Osterfeiertage alle gut überstanden und konntet die Zeit mit euren Liebsten verbringen. Neben dem ganzen Trubel rund um die Feiertage, habe ich eine Idee eines sehr guten Freundes versucht umzusetzen. Nach etlichen Anläufen und Versuchen habe ich es dann hinbekommen – das Billionaires Popcorn. Für die unter euch, die schon einmal den Millionaires Bacon probiert und für gut empfunden haben ist dieser Snack genau das richtige! Für alle anderen: Unbedingt ausprobieren!

Direkt zum Rezept

Die Herstellung ist eigentlich ganz einfach. Man nehme eine Packung Bacon Scheiben und schneide diesen in kleine Würfel. Ob man das Popcorn im Topf oder der Pfanne machen möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Der erste Schritt zur Zubereitung ist den Speck auszulassen. Dazu geben wir die Speckwürfel in eine Pfanne auf kleiner bis mittlerer Hitze. Lasst den Speck so lange drin, bis er die für euch optimale Bräune erreicht hat. Im Anschluss den Speck auf ein Sieb geben und das Fett darunter auffangen.

Bacon Popcorn

Mit dem Fett setzen wir nun unser Popcorn an. Ich habe meins im Dutch Oven gemacht. Das Bacon Fett rein, den Boden komplett mit Maiskörnern bedeckt (ungefähr 150g) und dann den Deckel drauf. Auf mittlerer Hitze nun so lange aufstehen lassen, bis der Mais vollständig gepoppt ist. (Kleiner Tipp: Zwischendurch mit 2 Topflappen oder ähnlichem den Dutch Oven oder Top ordentlich durchschütteln)

In der Zeit des Mais aufpoppens stellt ihr euch direkt eine Pfanne auf den Herd, in der Ihr dann ein Caramel ansetzt. Dazu 100gr Zucker mit einem Schuss Wasser vermischen und langsam karamellisieren lassen. Um nur eine leichte Karamellnote zu erhalten, habe ich den Zucker nur leicht Gold werden lassen. „Abgelöscht“ mit 50ml Ahornsirup, können nun die knusprigen Bacon Bits in das Caramel hinein. Ich empfehle euch, die Arbeitsschritte so zu timen, dass Popcorn und Caramel zur selben Zeit fertig sind.

Nun muss es schnell gehen; Caramel in den Topf mit dem Popcorn geben und zügig vermengen. So habt ihr hinterher keinen Zuckerklotz im Popcorn, sondern das Caramel gleichmäßig verteilt.

Ein wahrer Genuss muss ich euch sagen! Am besten schmeckt es, wenn es direkt im Anschluss verzehrt wird. Einige werden wieder sagen: „Muss man wirklich alles mit Bacon ausprobieren?!“ – worauf ich nur mit „Ja, probieren sollte man es!“ antworten kann. Der Geschmack des Bacon Popcorn ist wirklich einmalig und die Probe-Esser waren sehr begeistert.

In diesem Sinne noch einen schönen Ostermontag und viel Spaß beim Ausprobieren und vielen Dank nochmal an Stefan für die Inspiration.v

Billionaires Popcorn
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Billionaires Popcorn
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
1Schüssel 5Minuten 15Minuten 5Minuten
Portionen Vorbereitung
1Schüssel 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 5Minuten
Zutaten
Portionen: Schüssel Einheiten:
Zutaten
Portionen: Schüssel Einheiten:
Anleitungen
  1. Bacon in kleine Würfel schneiden, auslassen und knusprig braten. Speck auf ein Sieb geben und ablaufen lassen.
  2. Mais auf mittlerer Hitze in ein geeignetes Gefäß oder eine Popcornmaschine geben. (am besten das, in dem ihr den Speck zubereitet habt - Topf mit Deck, Pfanne mit Deckel, Dutch Oven etc.)
  3. Während das Mais zu Popcorn transformiert schonmal den Zucker mit einem Schluck Wasser aufstellen, karamellisieren lassen und mit Ahornsirup oder ähnlichem ablöschen.
  4. Das fertige Popcorn zusammen mit den krossen Baconbits in die heiße Zuckermasse geben und schnell vermengen.
  5. Genießen - Guten Appetit
Alle mit einem gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impresssum zu finden.
3 Kommentare
  • Carsten

    Antworten 20. April 2015 20:37

    Den Bacon kenne ich ja, habe ich selbst schonmal gemacht. Aber die Kombi mit Popcorn ist ja der Hammer! Danke!

  • Evy

    Antworten 13. Juni 2015 15:30

    Schick aussehen tut es 🙂 Aber Ahornsirup mag ich nich….

  • Domberg

    Antworten 2. August 2016 09:08

    Im Rezept ist Bacon noch kleingeschrieben. Bacon sollte niemals kleingeschrieben werden. NIEMALS

Schreibe ein Kommentar

Ich stimme zu.