Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Und jetzt mit ENTER deine Suche starten
 
Medium Rare / Rare aus dem Bräter

Prime Rib Roast

Onkel-Kethe.de / Alle Rezepte  / Prime Rib Roast
Prime Rib Roast Plating

Prime Rib Roast

Prime Rib Roast aus dem Bräter ist in Verbindung mit den richtigen Zutaten ein absoluter Genuss. Heute zeige ich euch, wie ich mein Prime Rib Roast zubereitet habe und woher das Fleisch kommt. Alles was ihr dazu benötigt ist ein Bräter oder ein Dutch Oven, geiles Fleisch und die richtigen Beilagen und Gewürze!

Direkt zum Rezept

Prime Rib Roast Plating

Der Gargrad beim Prime Rib Roast

Anders als bei einem Sauerbraten oder ähnlichem, habe ich den gewünschten Gargrad auf Medium Rare / Rare gewählt. Dies hängt allerdings auch immer stark von der Qualität des Fleisches ab. Bei guter Qualität (Ich beziehe mein Fleisch bei yourbeef) darf das Prime Rib Roast, zumindest für meine Gäste und mich, Medium Rare / Rare sein. Das Fleisch

Um die Kerntemperatur zu überwachen empfiehlt sich natürlich mit einem Thermometer zu arbeiten. Hier kann ich euch das iGrill 2 wärmsten empfehlen. Es gibt mittlerweile viele Anbieter auf dem Markt, jedoch hat mir das iGrill 2 für meine Zwecke immer vollkommen ausgereicht.

Prime Rib Roast aus dem Bräter

Einen Braten solltet ihr bestenfalls in einem geschlossenen Behälter zubereiten. Ob es in einem Dutchoven von Petromax oder einem Bräter von Le Creuset ist, spielt dabei überhaupt keine Rolle. Wichtig ist die Temperatur, die den Braten umgibt.

Je geringer die Temperatur, desto länger die Zeit, bis der Braten auf die gewünschte Kerntemperatur kommt. Bei meinem Rezept bin ich mit einer Temperatur von 135 Grad am Ende bei 2,5 Stunden gelandet – absolut im Rahmen.

Prime Rib Roast Detail

Die richtigen Beilagen

Bei einem guten Stück Fleisch sollten die Beilagen, wenn man überhaupt welche benötigt, dem Fleisch nicht die Show stehlen. Aus diesem Grund habe ich mich für Bratkartoffeln & Wurzelgemüse entschieden. Vorgekochte Drillinge, die längs halbiert und anschließend zusammen mit Speck, Zwiebeln, Knoblauch und Frühlingslauch knusprig gebraten wurden.

Das Gemüse, einfach in Würfel geschnitten, mit in den Bräter angeschwitzt und mit Garen lassen – ein Träumchen. Ich wünsche euch viel Spaß beim nach Kochen des Rezeptes!

Das Rezept zu: Prime Rib Roast aus dem Bräter

Prime Rib Roast Plates
Prime Rib Roast auf dem Bräter
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Prime Rib Roast auf dem Bräter
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
6Personen 30Minuten 2-3Stunden 10Minuten
Portionen Vorbereitung
6Personen 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
2-3Stunden 10Minuten
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Anleitungen
Braten
  1. Zu Beginn das Gemüse waschen, schälen und in Würfel schneiden. Nun den Braten in Butterschmalz rund herum anbraten und wieder aus dem Bräter nehmen. Das Gemüse glasig anschwitzen und mit Marsala auffgießen.
  2. Den Braten wieder in den Bräter geben und mit geschlossenem Deckel bei 120 Grad für 2,5 Stunden in den Backofen oder auf den Grill. Unsere Zielkerntemperatur betrug 54 Grad. Nachdem wir die Temperatur erreicht haben, holen wir den Bräter aus dem Ofen / dem Grill und lasse ihn kurz Ruhen, bevor wir ihn anschneiden.
  3. Den Braten in schöne dicke Scheiben schneiden und mit Bratkartoffeln servieren.
Bratkartoffeln
  1. Die Drillinge in gesalzenem Wasser und dem Loorbeerblatt garkochen. Komplett abkühlen lassen und längs halbieren. Pfanne oder Plancha auf den Herd / Grill stellen und aufheizen. Etwas Butterschmalz auf die Pfanne / Plancha und die Schnittkanten der Kartoffeln auf die heiße Platte legen.
  2. Den Speck und die Zwiebeln über die Kartoffeln geben und nachdem die Kartoffeln Farbe bekommen (braun werden), alles gut vermengen und so lange weiter braten, bis der Speck knusprig wird.
  3. Kurz bevor die Bratkartoffeln fertig sind, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, den geschnittenen Frühlingslauch unterheben und anrichten. Mit Blattpetersilie garnieren und servieren.

 

Mit dem Gutscheincode 'KETHE10' gibt es 10% Rabatt ab einem MBW von 50€! Jetzt auf www.yourbeef.de
Alle mit einem gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impresssum zu finden.
1Kommentar
  • Felix

    Antworten 23. September 2018 17:18

    Das klingt ja mal nach einem richtigen geilem Essen! Nach meinem Urlaub in einem Hotel in Eppan werde ich das Prime RIb Roast mal ausprobieren. Gott sei dank habe ich seit ein paar Wochen wieder einen Bräter!

Schreibe ein Kommentar

Ich stimme zu.