Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Und jetzt mit ENTER deine Suche starten
 
BBQ Week 2018 in NL

Kalbfleisch-Challenge in Haarlem

Onkel-Kethe.de / Allgemein  / Kalbfleisch-Challenge in Haarlem
Kalbfleisch BBQ Week Titel

Kalbfleisch-Challenge in Haarlem

[Enthält Werbung] Die BBQ Week in Haarlem / NL ist eine tolle Veranstaltung rund um das Thema Grillen und BBQ. Hier treffen sich die YouTuber, Blogger, Hersteller und Presse zu einem tollen Event. Neben einer Preisverleihung für die Blogger des Jahres gab es einen kleinen „Sidekick“. Die Kalbfleisch-Challenge zwischen Sascha von (lecker muss es sein) und 2 Bloggerinnen (aus NL und IT).

Auch wenn es am Ende nicht für den Sieg gereicht hat, hatten wir eine tolle Zeit mit netten Menschen und gutem Fleisch.

Kalbfleisch BBQ Week - Vorbereitung

Kalbfleisch – die zarteste Versuchung

Kalbfleisch ist eine echte Delikatesse. Das hängt vor allem damit zusammen, dass das Fleisch unglaublich zart und leicht bekömmlich ist. Was unter anderem daran liegt, dass das Fleisch einfach noch relativ jung ist. Es stammt von wenige Monate alten Kälbern. Das Fleisch ist etwas heller, milder im Geschmack und vor allem sehr fettarm.

Eine Besonderheit bei der Kälberzucht ist das Futter, das die Tiere erhalten. Seit dem Jahr 2000 ist es verboten, ihnen Tiermehl und Tierfette zu verfüttern. Dabei werden die Tiere 8 Monate alt und erhalten Milch und Milcherzeugnisse sowie Raufutter (Müsli) – also eine qualitativ sehr hochwertige und natürliche Nahrung. Durch die Beifütterung von Raufutter, was sehr viel Mineralstoffe enthält, bekommt das Kalbfleisch seine typische Farbe – hellrosa.

Kalbfleisch BBQ Week - In Aktion

Vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten

Es lassen sich entsprechend sehr viele Gerichte aus diesem besonderen Fleisch auf vielfältige Weise zubereiten. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Das Wiener Schnitzel ist sicherlich der absolute Klassiker. Es wird im Original aus Kalbfleisch zubereitet, idealerweise aus Fleisch aus der Oberschale. Je flacher das Fleisch dabei geklopft wird, umso „besser“ wird das Schnitzel.
  • Steaks und Medaillons lassen sich entweder aus dem Filet oder dem Kalbsrücken am besten zubereiten. Erstere sind ideal für das Kurzbraten geeignet, Letztere schmecken kräftiger. Wer das Fleisch auf dem Grill zubereiten möchte, sollte es unbedingt vorher mit Öl und Gewürzen marinieren. Mangels Fett wird es sonst sehr schnell trocken.
  • Geschnetzeltes eignet sich ebenfalls besonders gut aus dem Filet, kann aber auch von der Hüfte stammen. Damit es besonders zart wird, kann man es vor dem Braten in Speisestärke wenden. So kann auch eine Soße ohne zusätzliche Bindemittel zubereitet werden.
Kalbfleisch BBQ Week - Blogger
Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Um die Qualität und Rückverfolgbarkeit des Kalbfleischs zu gewährleisten, gibt es mittlerweile ausgeklügelte Systeme, die alle Betriebe involvieren. So kann beispielsweise im Rahmen des Prinzips Safety Guard der VanDrie Group stufenübergreifend jeder involvierte Betrieb zurückverfolgt werden. Zweck ist es, die gesamte Kette der Fleischverarbeitung nachverfolgen zu können und die Qualitätssicherung zu verbessern. Außerdem verpflichtet es natürlich auch die beteiligten Betriebe, ihre Verantwortung den Kälbern und dem Verbraucher gegenüber gewissenhaft wahrzunehmen. Das Resultat ist ein nachhaltiges Produkt, das qualitativ höchsten Ansprüchen genügt und die strengen Anforderungen an hochwertiges Kalbfleisch mühelos erfüllt.

Insgesamt handelt es sich bei Kalbfleisch um ein sehr vielseitiges „Lebensmittel“ welches aufgrund der strengen Zuchtbedingungen teurer ist als herkömmliches Rindfleisch. Entsprechend eignet es sich für jeden, der ein unglaublich vielseitiges und sehr zartes Fleisch genießen möchte.

Link zum Livesteam: Kalbfleisch Livestream auf Facebook

Kalbfleisch BBQ Week - Kalb Kalbfleisch BBQ Week - Gericht

Alle mit einem gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impresssum zu finden.
Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Ich stimme zu.