Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Und jetzt mit ENTER deine Suche starten
 
Onkel Kethe's

Bacon Caramel Icecream

Onkel-Kethe.de / Alle Rezepte  / Bacon Caramel Icecream
Bacon Icecream

Bacon Caramel Icecream

Heute präsentiere ich euch meine Interpretation von einer Bacon Icecream. Dank Sascha von Redmountain BBQ bin ich wieder auf ein altes Rezept aus meiner Kochlehre gestoßen. Er hat nämlich ein Millionaires Bacon and Caramel Icecream hergestellt in dem kleine Candy-Bacon-Bits verarbeitet sind. In meiner Ausbildung haben wir viel experimentiert. Wir haben zig verschiedene Eistee Kreationen hergestellt und ständig ausgefallene Sachen ausprobiert. Interessant wurde es immer, wenn man Süß und herzhaft miteinander kombiniert hat. Oftmals ging das in die Hose aber bei dem Thema mit dem Speckschäumchen als Speckeis war es eine sehr interessante Kombination, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Direkt zum Rezept

Onkel Kethe - Bacon Caramel Icedream - Gebratener Bacon

Wer von meinem Liquid Bacon Caramel gehört hat weiß bereits wie der Ansatz funktioniert. Für alle anderen erkläre ich es natürlich gerne noch einmal. Wir lassen den Speck in einer Pfanne aus und braten ihn im Anschluss dunkelbraun, bis er richtig schön kross ist. Um das Fett vom Speck zu trennen, gießen wir den Speck auf ein Sieb. Das Fett immer aufheben. Zum anbraten ist das Fett flüssiges Gold! Den abgetropften Speck zusammen mit der Sahne in einen Topf geben und nochmal kurz aufkochen lassen. Runter von der Flamme, ziehen lassen und in einen neuen Behälter umfüllen. Nachdem die Sahne abgekühlt ist sollte der Behälter dann abgedeckt und in den Kühlschrank gestellt werden.

Hier gilt die Regel: „Je länger der Speck in der Sahne zieht, desto intensiver später der Geschmack.“ Vorbereitet habe ich die Specksahne am Abend vor dem Servieren, damit ich sie am darauf folgenden Tag weiter zur Eiscreme verarbeiten kann. Bevor die Sahne auf ein Sieb gegossen wird um den Speck heraus zu filtern, nochmals kurz aufkochen damit sich auch wirklich das letzte bisschen Speck-Aroma vom Fleisch löst und in die Sahne übergeht. Dazu kommt, dass die Sahne auf diesem Weg schon auf Temperatur ist und Ideal weiter verarbeitet werden kann.

Onkel Kethe - Bacon Caramel Icedream - Caramel Ansatz

Wie bei der Sauce auch schon getan, müssen wir jetzt wieder ein Karamell ansetzen. Dazu kommen 130g Zucker (am besten mit etwas Wasser, damit es gleichmäßig karamellisiert) in den Topf. Erhitzen bis die gewünschte Bräune erreicht ist, mit der Specksahne ablöschen und Schluck für Schluck ordentlich einrühren. Unter ständigem Rühren nun die Milch eingießen. Nun noch einmal aufkochen lassen und auf die Seite stellen, damit es abkühlen kann. Eine Kelle von der warmen Eismasse kommt nun in ein kleines Töpfchen für den nächsten Schritt. Das Eigelb mit den übrig gebliebenen 50g Zucker zur Rose aufschlagen und in die warme Eiscreme unterrühren, damit die Eiscreme schön cremig wird. Das kleine Töpfchen nun zur abgekühlten Eismasse geben, ordentlich durchrühren und vollständig auskühlen lassen.

Onkel Kethe - Bacon Caramel Icedream - Eismasse

Eine guten halben Stunde später ist die Masse dann schließlich bereit für die Eismaschine. Wir haben eine Unold Eismaschine, die uns bisher super Dienste erwiesen hat. Sollte allerdings mit jeder Maschine machbar sein. Knappe 80 Minuten später war es dann soweit. Die Bacon Eiscreme ist fertig! Nicht zu süß, schöne Karamellnote und im Abgang das leicht salzige, würzige Aroma des Bacons. Ein Traum für jeden Bacon Liebhaber!

Onkel Kethe - Bacon Caramel Icedream - Angerichtet

Serviert wird die Eiscreme selbstverständlich mit meinem Liquid Bacon Caramel, dass ich kurz vorher nochmal warm gemacht habe. Garniert mit einem Stück Millionairs Bacon, perfekt! Also wer eine Eismaschine hat und bereits Fan vom Millionaires Bacon ist, muss das Rezept unbedingt ausprobieren. Danke nochmal an Sascha für die Auffrischung meines Gedächtnisses. Schöne Feiertage wünsche ich euch und viel Spaß beim nach kochen.

Bacon Icecream
Bacon Icecream
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bacon Icecream
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Wartezeit
4Personen 60Minuten 80Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 60Minuten
Wartezeit
80Minuten
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Anleitungen
  1. Als erstes muss der Bacon ausgelassen und kross gebacken werden. Anschließend das ganze auf ein Schieb gießen um den Speck vom Fett zu trennen.
  2. Den dunklen und krossen Speck nun heiß wie er ist in die Sahne geben damit sich das Aroma darin breit machen kann. Das ganze stellen wir dann in den Kühlschrank. Je länger der Speck in der Sahne verweilt, desto intensiver der Geschmack.
  3. Die Sahne mit dem Speck nun auf ein Sieb geben um den Speck von der Sahne zu trennen. Jetzt stellen wir mit 130g Zucker ein Karamell her und geben nach gewünschter Bräune die Specksahne und die Milch hinzu. Die 50g die übrig sind werden mit dem Eigelb über einem Wasserbad zur "Rose" aufgeschlagen. Im Anschluss wird die Eismasse von zuvor dazu gegeben
  4. Das ganze gut durchrühren. leicht abkühlen lassen und ab in eine Eismaschine.
Rezept Hinweise

Das Fett auf keinen Fall entsorgen! Damit lassen sich wahnsinnig tolle Sachen machen. Zum Beispiel Bratkartoffeln in Speckfett anbraten oder ähnliches.

Alle mit einem gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impresssum zu finden.
Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Ich stimme zu.