Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Und jetzt mit ENTER deine Suche starten
 
Schön fruchtig und scharf

Orangen Hähnchen vom Römertopf

Onkel-Kethe.de / Alle Rezepte  / Orangen Hähnchen vom Römertopf
Orangen Hähnchen

Orangen Hähnchen vom Römertopf

Das Orangen Hähnchen vom Römertopf Aufsatz aus der BBQ Edition hat es mir wirklich angetan! Ich bin ja der Meinung: Geflügel muss leicht fruchtig und scharf gewürzt sein. Mich würde gerne interessieren, was bei euch unbedingt an Geflügel dran muss!

Direkt zum Rezept

Orangen Hähnchen

Orange am Hähnchen – für mich perfekt

Wie zu Beginn schon erwähnt, bin ich ein absoluter Fan von Süße, Fruchtigkeit und Schärfe an Geflügel. Deshalb habe ich mich beim Orangen Hähnchen auch bewusst für ein fruchtig-scharfes Gewürz entschieden, welches den Geschmack perfekt auf den Punkt bringt.

Untermalt mit dem richtigen Obst ausgelegt in dem Römertopf Hähnchenbräter die absolut perfekte Symbiose aus allen relevanten Komponenten. Die Fruchtigkeit durch das Obst, die Süße und Schärfe durch die Ankerkraut Gewürze – gepaart mit viel Hitze einfach genial!

Orangen Hähnchen

Auf die Kruste kommt es an beim Orangen-Huhn

Es ist nicht einfach den perfekten Garpunkt in Verbindung mit DER perfekten Kruste hinzubekommen. Mit meinem Rezept für das Orangen Hähnchen sollte dies allerdings kein Problem sein. Übrigens: Die knusprige Kruste bestehend aus den verschiedenen Geschmackskomponenten in Verbindung mit dem Crunch – absolut genial! Also es lohnt sich allein schon nur für die Kruste, dieses Gericht nach zu grillen!

Das Rezept zu: Orangen Hähnchen

Orangen Hähnchen
Orangen Hühnchen
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Orangen Hühnchen
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Personen 2,5Stunden 2Stunden
Portionen Vorbereitung
4Personen 2,5Stunden
Kochzeit
2Stunden
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Anleitungen
Marinade
  1. Für die Marinade muss die Currypaste kurz angeröstet werden, um sein volles Aroma entfalten zu können. Im Anschluss kann man im selben Topf / der selben Pfanne alle weiteren Zutaten hinzugeben, ordentlich vermengen und abkühlen lassen.
Zubereitung
  1. Nachdem die Marinade abgekühlt ist, kann das Hähnchen damit eingerieben und für 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt werden. In der Zwischenzeit kann das Obst & Gemüse geschnitten werden.
  2. Den Backofen / den Grill auf 165 vorheizen und das Huhn bereit machen. Dazu den Hühnchen-Bräter mit dem geschnittenen Obst und Gemüse auslegen und das Huhn aufstecken. Nach 2 Stunden sollte man den Braten etwas genauer im Auge behalten und auf die gewünschte Bräune warten. (Kann immer mal etwas länger dauern)
Alle mit einem gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impresssum zu finden.
Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.