Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Und jetzt mit ENTER deine Suche starten
 

Prime Rib Roast mit Bratkartoffeln

Onkel-Kethe.de / Prime Rib Roast mit Bratkartoffeln

Prime Rib Roast mit Bratkartoffeln

Prime Rib Roast Plates
Prime Rib Roast auf dem Bräter
Stimmen: 2
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Prime Rib Roast auf dem Bräter
Stimmen: 2
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
6Personen 30Minuten 2-3Stunden 10Minuten
Portionen Vorbereitung
6Personen 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
2-3Stunden 10Minuten
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen Einheiten:
Anleitungen
Braten
  1. Zu Beginn das Gemüse waschen, schälen und in Würfel schneiden. Nun den Braten in Butterschmalz rund herum anbraten und wieder aus dem Bräter nehmen. Das Gemüse glasig anschwitzen und mit Marsala auffgießen.
  2. Den Braten wieder in den Bräter geben und mit geschlossenem Deckel bei 120 Grad für 2,5 Stunden in den Backofen oder auf den Grill. Unsere Zielkerntemperatur betrug 54 Grad. Nachdem wir die Temperatur erreicht haben, holen wir den Bräter aus dem Ofen / dem Grill und lasse ihn kurz Ruhen, bevor wir ihn anschneiden.
  3. Den Braten in schöne dicke Scheiben schneiden und mit Bratkartoffeln servieren.
Bratkartoffeln
  1. Die Drillinge in gesalzenem Wasser und dem Loorbeerblatt garkochen. Komplett abkühlen lassen und längs halbieren. Pfanne oder Plancha auf den Herd / Grill stellen und aufheizen. Etwas Butterschmalz auf die Pfanne / Plancha und die Schnittkanten der Kartoffeln auf die heiße Platte legen.
  2. Den Speck und die Zwiebeln über die Kartoffeln geben und nachdem die Kartoffeln Farbe bekommen (braun werden), alles gut vermengen und so lange weiter braten, bis der Speck knusprig wird.
  3. Kurz bevor die Bratkartoffeln fertig sind, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, den geschnittenen Frühlingslauch unterheben und anrichten. Mit Blattpetersilie garnieren und servieren.
Alle mit einem gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impresssum zu finden.